rubrik

Das Ökozentrum entwickelt mit Eurem Input eine Ideenkiste für Aktionen in der Jugendarbeit. Die Aktionen involvieren die Jugendlichen in die Planung und zeigen, dass nachhaltiger Konsum Spass macht.
Zum Beispiel könnt Ihr:
• im Jugendtreff eine bio-faire Smoothie-Bar einrichten.
• oder mit Jugendlichen einen Kleidertausch fürs ganze Quartier auf die Beine stellen.
• eine „Pimp my bike“-Aktion als Samstag-Nachmittag Aktivität organisieren.
Der Aktionskoffer enthält neben zahlreichen Aktionsideen auch Filme, Kochbücher und andere Materialien, so dass sich die Aktionen ohne grossen Zusatzaufwand realisieren lassen.

Der Koffer richtet sich an die ausserschulische Jugendarbeit:
• Offene Jugendarbeit (Jugendtreffs)
• Jugendverbände (z.B. Pfadi, CEVI oder Jubla)
• Kirchliche Jugendarbeit
JugendarbeiterInnen und LeiterInnen erhalten eine Werkzeugkiste mit vielen Ideen für tolle Aktivitäten mit Jugendlichen zwischen 12 und 16 Jahren. In erster Linie richtet sich das Projekt an die ausserschulische Jugendarbeit im Kanton Aargau. Interessierte aus anderen Kantonen sind jedoch ebenfalls herzlich willkommen!

Mitmachen!
Wir wollen den Koffer möglichst nah an Euren Bedürfnissen entwickeln. Dazu suchen wir VertreterInnen aus der Jugendarbeit und verschiedenen Jugendorganisationen für die Echo-Gruppe. Es sind drei Abend-Events vorgesehen:
• Kick-Off-Sitzung: wir sind gespannt auf Eure Ideen und Wünsche.
• Feedback-Sitzung: Eure Rückmeldung, bevor der Koffer in Produktion geht
• Lancierungsevent: Workshop mit Tipps und Tricks zur Nutzung des Koffers
Als Dank für die Mitarbeit in der Echo-Gruppe erhaltet Ihr kostenlos einen oder mehrere Koffer (je nach Grösse Eurer Institution), die Ihr in Eurer Organisation einsetzen könnt.

Interessiert?
Dann tragt Euch im Doodle (http://tinyurl.com/zujt3aa) ein oder meldet Euch bei Martina Patscheider
(info@konsumglobal.ch, 062 387 31 58)

Ihre Ansprechpartnerin

Patscheider Martina

Patscheider Martina
M.A./S.c. Sustainable Development

062 387 31 58

Flyer

Download