rubrik

Zukunft schreiben!

Im Rahmen ihrer Maturaarbeit erhalten Jugendliche die einmalige Chance, sich intensiv mit einem Thema zu beschäftigen, das ihnen am Herzen liegt. Auch im Jahr 2019 wollen wir wieder Arbeiten, die sich mit Nachhaltigkeitsthemen und Wertereflektion befassen, auszeichnen.
Junge Leute aus den Kantonen Basel-Stadt und Baselland, Aargau und Solothurn, die eine Maturaarbeit im Bereich Ökologie, Politik, Wirtschaft, Gesellschaft, Naturwissenschaften oder in verwandten Fächern planen und die ihren Fokus dabei auf die Nachhaltigkeit und Reflektion von Werten legen wollen, laden wir herzlich ein, uns ihre Arbeit bis zum 15. April 2019 zuzuschicken.
Die Prämierung der Abschlussarbeiten wird im Juni 2019 im Rahmen des Faktor-5-Festivals von sun21 in Basel stattfinden. Mit dem Faktor-5 Preis werden visionäre und innovative Lösungen im Bereich der erneuerbaren Energien und des nachhaltigen Ressourcenmanagements ausgezeichnet. Infos dazu unter sun21

Zudem gibt es neu ein Angebot an Workshops und Informationsveranstaltungen für Schülerinnen und Schüler zum Thema „Nachhaltige Entwicklung in der Maturaarbeit“. Gymnasien der Projektkantone können sich hierzu anmelden, das Angebot wird jeweils mit den Schulen abgestimmt.

Nähere Informationen für SchülerInnen und Lehrpersonen erhalten Sie unter
bildung@oekozentrum.ch

Einladung für SchülerInnen zum Workshop „Zukunft schreiben“
Wie schreibe ich eine Maturaarbeit zum Thema Nachhaltige Entwicklung?

Wann: 20.12.2018 (Teil 1) und 17.01.2019 (Teil 2) jeweils 16:00-17:30
Wo: Gymnasium Kirschgarten, Hermann Kinkelin-Strasse 10, Basel,
Raum A O2 228
Anmeldung bis zum 07.12.18 (mit Angaben zu Name und Schule) an bildung@oekozentrum.ch
Durchgeführt vom Ökozentrum
Inhalt:
• Was bedeutet Nachhaltige Entwicklung?
• Gemeinsame Erarbeitung von Themen und Fragestellungen
• Anknüpfung an Unterrichtsfächer
• Erläuterung der Kriterien und Teilnahmebedingungen zum Wettbewerb „Zukunft schreiben“

Ihre Ansprechpartnerin

Kraft Kristina

Kraft Kristina
M.A./S.c. Sustainable Development

062 387 31 54

zum Anmeldeformular

Download

Informationen für SchülerInnen

Download

Informationen für Lehrpersonen

Download