rubrik

Drei herausragende Abschlussarbeiten zu Nachhaltigkeits-Themen ausgezeichnet!

Auch im Jahr 2018 haben wir wieder Abschlussarbeiten, die sich mit Nachhaltigkeitsthemen beschäftigen, ausgezeichnet. Die Prämierung der besten Arbeiten fand am 20. Juni im Rahmen des Faktor-5-Festivals von sun21 in Basel statt. Der Faktor-5-Preis zeichnet Initiativen und Organisationen aus, die neue und visionäre Ideen zur Ressourcenschonung entwickeln.

Für die besten Abschlussarbeiten wurden ausgezeichnet: Mark Kaufmann (1. Preis: “Eine Schule mit Ambulatorium in Kenia durch Spenden mit Strom versorgen”), Beatrice Meerwein (2. Preis: “Cradle to Cradle: Eine Welt ohne Abfall” und Zoe Brogli (3. Preis: “True Business Sustainability. Was es bedeutet nachhaltig zu sein – Analyse und Auswertung anhand von ausgewählten Unternehmen”). Wir gratulieren den FinalistInnen herzlich und danken ihnen für ihre Teilnahme.